Der Emmaushof Gauaschach e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter, in das Vereinsregister beim Amtsgericht Schweinfurt eingetragener Verein, der im Jahr 1998 gegründet wurde. Er ist Träger des Emmaushofes in Gauaschach, der als Wohn- und Lebensraum für Menschen dient, deren Lebensumstände allgemein schwierig sind, und zu deren Resozialisierung beiträgt:

  • Die Hausgemeinschaft zu fördern, zu unterstützen und zu begleiten;
  • Behilflich zu sein bei der Arbeitsplatzsuche;
  • Soziale Kontakte zu fördern, dazu gehören das Leben im Dorf, in der Kirche und in den Vereinen;
  • Hilfestellung bei der praktischen Lebensführung und Instandhaltung der benutzten Räume zu geben;
  • Die geistliche Begleitung durch Gespräche, Gebet und Gottesdienste

Der Verein erhält für den Unterhalt des Hauses keine regelmäßige finanzielle Unterstützung von staatlicher oder kirchlicher Seite. Die Finanzierung erfolgt durch Spenden. Außerdem hilft ein großer Kreis von Freunden und Gönnern, alle anfallenden Arbeiten so gut wie möglich in Eigenleistung oder mit ehrenamtlicher Hilfe zu erledigen.